ZLV Zeitung vum Letzeburger Vollek USA 

Verbrannte Erde

Wie beim Rückzugsgefecht einer geschlagenen Armee hinterläßt die Truppe um den abgewählten USA-Präsidenten verbrannte Erde, wo immer es nur geht. Seien es die oft wahllos torpedierten Beziehungen zur EU und zur NATO, der immer wieder eskalierende Handelskrieg mit China, die Mitgliedschaft in der UNO und deren Spezialorganisationen, das Anheizen der Spannungen im Bereich des Mittleren Osten, das Pfeifen auf die wenigen noch bestehenden Maßnahmen zur Abrüstung und Rüstungskontrolle oder auf nationalem Gebiet das Zuspitzen der Spaltung der Gesellschaft und das totale Chaos bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie – wo immer…

Read More
ZLV Zeitung vum Letzeburger Vollek China USA 

Terroristen und Freiheitskämpfer

Die Vorgänge in der USA-Hauptstadt hatten das politische Personal des »freien Westens« und seine so kampferprobte »freie Presse« gerade in den großen Betroffenheitsmodus versetzt, da kam Hilfe aus Hongkong. Die Hongkonger Polizei hat 53 zum Teil prominente Anführer der Hongkonger Krawalle verhaftet. Was in Washington auf Abscheu und Empörung gestoßen war, war nun der »heroische Kampf« der »Pro-Demokratie-Aktivisten« gegen einen von den chinesischen Kommunisten mit brutalen Mitteln errichteten Polizeistaat. Daß in den mehr als 150 Jahren, in denen Hongkong britische Kronkolonie war, von Demokratie keine Rede sein konnte, tut der…

Read More

Imperialismus ist Terrorismus – Solidarität mit Kuba

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 14. Jänner 2021 Die Partei der Arbeit Österreichs verurteilt die Entscheidung der Regierung der USA, die Republik Kuba wieder auf ihre „Terrorliste“ zu setzen. Damit behauptet die US-Administration, der kubanische Staat und seine Behörden würden den internationalen Terrorismus fördern und unterstützen, was eine infame Lüge darstellt. In Wirklichkeit ist es umgekehrt: Die USA bedrohen Kuba und seine Bevölkerung seit der erfolgreichen Revolution mit Aggressionen aller Art.

Read More
USA 

IPPNW: Kein Mensch sollte einen Atomkrieg befehlen können

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW mahnt anlässlich der aktuellen Ereignisse in den USA, dass niemand die Macht haben sollte, einen Atomkrieg zu starten. Die IPPNW appelliert erneut an die Bundesregierung, dem UN-Vertrag für ein Verbot von Atomwaffen beizutreten, das am 22. Januar in Kraft tritt und von einer Mehrheit der  Staatengemeinschaft unterstützt wird. „Erst wenn alle Atomwaffen abgeschafft sind, ist die Menschheit sicher vor unberechenbaren Präsidenten, Unfällen oder Atomkriegen aus Versehen. Das Verhalten von Donald Trump sollte jedem die Gefahr vor Augen führen, die davon ausgeht, dass der US-Präsident die alleinige…

Read More
Jemen USA 

Internationale Hilfe für Jemen statt Trumps Kriegseskalation

„Die Einstufung der Huthi-Rebellen als Terrororganisation durch die Trump-Regierung in den USA ist nichts anderes als politische Begleitmusik für den verbrecherischen Bombenkrieg der von Saudi-Arabien angeführten Kriegskoalition. Die Bevölkerung im Jemen braucht dringend internationale Unterstützung zur Abwendung einer katastrophalen Hungersnot und ein Ende der saudischen Luftangriffe“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss.

Read More
Schweiz USA 

Der Schoss ist fruchtbar noch, aus dem das kroch

Stellungnahme der PdAS zu den Vorfällen in Washington am 6. Januar 2021 «Mit dem Sturm auf das Kapitol haben die fanatischen Trump-Anhänger*innen nichts anderes getan als das, was diverse US-Regierungen ihnen im Umgang mit Wahlen in anderen Ländern vorgemacht haben: Wenn die Ergebnisse einer freien Wahl den Interessen Washingtons zuwiderliefen, wurden sie durch Angriffe, Interventionen oder einen Putsch beseitigt. So etwa in Guatemala, der Dominikanischen Republik, Chile, Honduras, Ukraine, Bolivien und vielen anderen Ländern», hält Gavriel Pinson, Präsident der Partei der Arbeit der Schweiz (PdAS) fest. Er fügt hinzu: «Gewalt,…

Read More
Make Amazon Pay USA Wirtschaft & Gewerkschaft 

Die Legende von Amazon

Das private Vermögen von Amazon-Chef Jeff Bezos ist laut »Bloomberg« 2020 um 75,4 Milliarden US-Dollar angewachsen und lag Anfang der Woche bei etwa 190 Milliarden – so ungefähr. Auf ein paar Milliarden kommt es hier nicht an, zudem schwankt der Wert seiner Aktien von Tag zu Tag. Der Trend ist allerdings klar: Bezos ist – neuerdings nach Tesla-Chef Elon Musk – der zweitreichste Mensch der Welt und wird immer reicher. Und das geht schnell. Bezos gewinnt alle 15 Sekunden das Jahresgehalt einer deutschen Altenpflegerin hinzu – vorausgesetzt, sie hat eine…

Read More
ZLV Zeitung vum Letzeburger Vollek USA 

Wir wissen, wie das ausgegangen ist

Es kommt selten vor, daß ich für die Öffentlichkeit schreibe, aber ich habe das Gefühl, daß ich mich angesichts der jüngsten Ereignisse in Washington DC äußern muß. Vor allem kann ich nicht glauben, daß es überhaupt möglich war, daß so etwas geschieht. Ich kenne die Polizei in DC ziemlich gut aus persönlicher Erfahrung. Washington ist die am stärksten von Polizeikräften bewachte Stadt der Welt – außer der »Grünen Zone« in Bagdad vielleicht. Es gibt da die Capitol Police, die Metro DC Police, die Mall Police… Ganz zu schweigen von Homeland…

Read More