Freitag, 31. Juli 2015
Indymedia
freie-radios.net
junge Welt

Fidel CastroFidel CastroHeute morgen waren die Nachrichtenkanäle voll von der unglaublichen Meldung, dass ein Flugzeug der Malaysia Airlines in 10.100 Metern Höhe getroffen wurde, als es das Territorium der Ukraine überflog. Dies geschah auf der Route, die sich unter der Kontrolle der kriegerischen Regierung des Schokoladenkönigs Petro Poroschenko befindet.

Kuba war immer solidarisch mit dem Volk der Ukraine und in den schwierigen Tagen der Tragödie von Tschernobyl behandelten wir viele Kinder, die durch den Unfall Strahlenschäden davongetragen hatten. Kuba wird immer bereit sein, dies weiterhin zu tun. Es kann aber nicht anders, als seine Verachtung über die Tat  dieser antirussischen, antiukranianischen und proimperialistischen Regierung auszudrücken.

Das Verbrechen mit dem malaysischen Flugzeug fällt mit dem des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu zusammen. Er ist Chef eines Staates, der über Atomwaffen verfügt und gab seinem Heer den Befehl, im Gazastreifen einzumarschieren, wo in wenigen Tagen Hunderte Palästinenser getötet worden sind, viele von ihnen Kinder. Der Präsident der Vereinigten Staaten unterstützte die Aktion, indem er das widerwärtige Verbrechen als einen Akt legitimer Selbstverteidigung bezeichnete. Obama unterstützt nicht David gegen Goliath, sondern Goliath gegen David.

Wie man weiß, werden junge Israelis, Männer und Frauen, die für produktive Arbeit gut ausgebildet sind, in einen Tod ohne Ruhm und Ehre geschickt. Ich kenne nicht die Militärdoktrin der Palästinenser, aber ich weiß, dass ein Kämpfer, der zu sterben bereit ist, ein Gebäude verteidigt, bis nur noch Ruinen übrig sind, solange er ein Gewehr in der Hand hat, wie die heldenhaften Verteidiger von Stalingrad bewiesen.

Ich möchte nur meine Solidarität mit dem heroischen Volk bekunden, das den letzten Winkel von dem verteidigt, was Tausende von Jahren lang sein Vaterland war.

Fidel Castro Ruz

17. Juli 2014
23.14 Uhr

Quelle: Granma Internacional / RedGlobe

Solidaritätsanzeige

Radio Corax Halle

Radio LORA München

Radio Z

Radio Dreyeckland

Radio F.R.E.I.

radio flora

 Bermudafunk Mannheim / Heidelberg

Freies Radio Wiesental

Querfunk - Freies Radio Karlsruhe