RT Deutsch || Am 25.09.2018 veröffentlicht

Am 26. September hält Boliviens Präsident Evo Morales eine Rede vor der 73. UN-Generalversammlung in New York. Im Vorfeld hat er RT ein exklusives Interview gewährt. Dort spricht er über eine neue US-Methode, nicht US-hörige Regierungen unter Druck zu setzen.

Aquest lloc web utilitza galetes -pròpies i de tercers- per recopilar informació estadística sobre la navegació i per mostrar publicitat. Si continues navegant, es considera que n'acceptes l'ús.