Varoufakis kritisiert Verfahren gegen Assange

Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat den Prozess gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange in London scharf kritisiert. Das berichtet die in Berlin erscheinende Zeitung „nd.Der Tag“ (Dienstagsausgabe).

„Wenn Julian Assange an die USA ausgeliefert wird, werden es sich Journalist*innen weltweit zwei Mal überlegen, bevor sie eine Geschichte über Menschenrechtsverletzungen veröffentlichen, die das US-Sicherheits-Establishment bloßstellt“, kritisierte Varoufakis, der auch Mitbegründer der Bewegung DiEM25 ist,gegenüber „nd.Der Tag“.

Quelle:

nd via ots