OEGBOnline | 02/04/2020

Michael Wögerer (ÖGB Internationales Referat) spricht mit Károly György, internationaler Sekretär des Ungarischen Gewerkschaftsbundes (MASZSZ) über die aktuelle Situation in Ungarn. Wie mit der Coronakrise Notstandsgesetze auf unbeschränkte Zeit durchgesetzt und damit die Rechte der ArbeitnehmerInnen massiv geschwächt werden.

Esta web utiliza cookies. Si continuas navegando, estás aceptándolos.