Freitag, 20. Juli 2018
Solidaritätsanzeige

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla traf heute in der peruanischen Hauptstadt ein, wo am Abend der VIII. Amerikagipfel eröffnet wird.

Es ist das zweite Mal, dass Kuba an dem Treffen der Hemisphäre teilnimmt. Das erste Mal war in Panama im Jahr 2015. Von den ersten sechs Auflagen des Mechanismus, der 1994 in Miami ins Leben gerufen wurde, war die Insel auf Druck Washingtons ausgeschlossen.

Die Rückkehr zu den Amerikagipfeln war das Ergebnis einer festen Haltung der Länder Lateinamerikas und der Karibik, nicht mehr an den Gipfeln teilzunehmen, wenn unser Land nicht zugelassen würde.

Bei diesem VIII. Gipfel wurde Venezuela auf einseitige Weise als Teil der Aggressionen und Destabilisierungsversuchen Washingtons gegen Caracas ausgeschlossen.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.