Sonntag, 16. Dezember 2018
Solidaritätsanzeige

Havanna, 19. Juli 2018.

Lieber Daniel, liebe Rosario,

ich möchte euch meine Glückwünsche und die des kubanischen Volkes und der Kommunistischen Partei Kubas anlässlich des 39. Jahrestages des Sieges der Sandinistischen Revolution aussprechen.

Alle diese Jahre haben wir unzerstörbare Bande der Solidarität, Zusammenarbeit und Brüderlichkeit mit Nicaragua und der FSLN aufgebaut. Ich bekräftige erneut unsere unveränderliche Unterstützung und Solidarität angesichts der Versuche, dieses Bruderland zu destabilisieren, um die rechtmäßige Regierung zu stürzen.
Eine Umarmung 
Raúl Castro Ruz
Erster Sekretär des Zentralkomitess der Kommunistischen Partei Kubas

La Habana, 19 de julio de 2018.
Hochgeschätzter Daniel, hochgeschätzte Rosario,

ich übermittle euch meine Glückwünsche und die unseres Volkes und unserer Regierung zum 39. Jahrestages des Sieges der Sandinistischen Revolution.

Wir bekräftigen erneut unsere Solidarität mit Nicaragua angesichts der Aktionen der Einmischung und den Versuchen die Nation zu destabilisieren, die bedauerlicherweise zum Verlust an Menschenleben und erheblichen materiellen Schäden geführt haben und ein Angriff auf die Sicherheit der Bürger und die erreichten wirtschaftlichen und sozialen Fortschritte darstellen.

An diesem bedeutsamen Datum möchte ich euch erneut unsere unverbrüchliche Freundschaft und Unterstützung zusichern und die völlige Bereitschaft, die historischen Bindungen, die uns vereinen, weiter zu verstärken.

Eine brüderliche Umarmung

Miguel Díaz-Canel Bermúdez
Präsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking

on air

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.