Donnerstag, 21. Februar 2019
Solidaritätsanzeige

Foto: RedGlobeFoto: RedGlobeEtwa 250 Menschen beteiligten sich am Mittwochabend in Berlin an einer Kundgebung gegen den laufenden Putschversuch in Venezuela. Vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor forderten sie, die Angriffe auf die demokratisch gewählte Regierung des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro zu beenden und zu einer friedlichen Beilegung der Differenzen beizutragen.

Zu der Kundgebung hatten unter anderem die DKP Berlin, Cuba Sí, die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Gliederungen der Linkspartei aufgerufen. Mehrere Abgeordnete der Linksfraktion nahmen an der Kundgebung teil, auf der auch die Positionierung der deutschen Bundesregierung zugunsten des Putschisten Juan Guaidó kritisiert wurde.

Real time web analytics, Heat map tracking

on air

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.