Sonntag, 19. November 2017
Solidaritätsanzeige

Bolivarische Republik VenezuelaWir dokumentieren nachstehend eine Erklärung des venezolanischen Außenministeriums zu den jüngsten Drohungen von US-Präsident Donald Trump:

1. Die Bolivarische Republik Venezuela weist kategorisch und umfassend die unfreundlichen und feindseligen Äußerungen des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, vom 11.8.2017 zurück, in denen er mit einer Militärintervention gegen unser Heimatland droht. Diese stellen in jeder Hinsicht eine Verletzung der in der Charta der Vereinten Nationen und in den Normen des Völkerrechts festgehaltenen Ziele und Prinzipien dar, insbesondere der Festlegungen über die Drohung mit oder den Einsatz von Gewalt gegen die politische Unabhängigkeit der Staaten.

2. Die kriegstreiberischen Erklärungen von Präsident Donald Trump, die sich klar in die systematischen Aggressionen der US-Administration gegen Venezuela einfügen, stellen eine direkte Bedrohung des Friedens, der Stabilität, der Unabhängigkeit, der territorialen Einheit, der Souveränität und des Rechts auf Selbstbestimmung der Bolivarischen Republik Venezuela dar – nur einen Tag, nachdem der venezolanische Staats- und Regierungschef Nicolás Maduro Moros seinen Aufruf erneuert hat, hochrangige, gleichberechtigte und kooperative Beziehungen mit der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika auf der Grundlage gegenseitigen Respekts zu entwickeln.

3. Die erschreckende Drohung des Präsidenten Donald Trump verfolgt das Ziel, Lateinamerika und die Karibik in einen Konflikt zu stürzen, der auf Dauer die Stabilität, den Frieden und die Sicherheit unserer Region zerstören würde, die 2014 von den 33 Mitgliedsstaaten der Lateinamerikanischen und Karibischen Staatengemeinschaft (Celac) zu einer Zone des Friedens erklärt wurde.

4. Die Bolivarische Republik Venezuela warnt die internationale Gemeinschaft einmal mehr vor der schweren Gefahr, die ihr in immer größerer Intensität droht, da die US-Administration ihren imperialen Charakter und ihre neokoloniale Ausrichtung in Unserem Amerika bekräftigt und dabei das venezolanische Volk und seine friedliche und freiheitliche Einstellung offensichtlich geringschätzt.

5. Die Bolivarische Republik Venezuela richtet einen Aufruf an die Mitglieder der internationalen Gemeinschaft und an die freien Völker der Welt, ihre klare und unzweideutige Verurteilung dieses gefährlichen Anschlags auf den Frieden und die Stabilität des amerikanischen Kontinents zum Ausdruck zu bringen. Es ist der Augenblick gekommen, an dem die internationalen Organisationen und multilateralen Foren der Region und der Welt die Gültigkeit der Normen des Völkerrechts bekräftigen und das aggressivste Vorgehen des US-Imperiums gegen das venezolanische Volk seit mehr als 100 Jahren stoppen müssen.

Wir richten einen Aufruf an alle Patrioten Venezuelas, ohne Unterschied ihrer politischen Farben oder Einstellungen, dass wir uns zur Verteidigung unseres heiligen Bodens und unseres heiligen Volkes gegen die verabscheuungswürdige ausländische Aggression vereinen.

»Unabhängigkeit oder nichts« – Simón Bolívar

Caracas, 12. August 2017

Quelle: Prensa Latina / RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.