Clara López und Aída AvellaClara López und Aída AvellaKolumbiens Linke tritt zur Präsidentschaftswahl am 25. Mai gemeinsam an. Darauf haben sich der Demokratische Alternative Pol (PDA) und die von der Kommunistischen Partei unterstützte Unión Patriótica (UP) geeinigt. Gemeinsame Spitzenkandidatin wird Clara López vom PDA, als ihre Aspirantin auf das Amt der Vizepräsidentin kandidiert Aída Avella von der UP.

 

Bei der Parlamentswahl in der vergangenen Woche waren die beiden Vereinigungen noch getrennt angetreten und hatten schlechte Ergebnisse erreicht. Daraufhin wurden die Stimmen für ein Bündnis lauter. Clara López und Aída Avella kamen mehrfach zusammen, bevor am Donnerstag der Vorstand des PDA grünes Licht für die Allianz gab.