Es sind noch 44 Tage bis zum Tag der Wahl des Präsidenten der USA, und was sich bis jetzt abzeichnet, sind eher Krämpfe als Wahlkampf. Der Amtsinhaber im Weißen Haus unternimmt seit Wochen nichts anderes, als mit allen nur denkbaren und vielen bisher undenkbar scheinenden Aktionen und Äußerungen auf eine Wiederwahl am 3. November hinzuarbeiten. Es gibt offenbar absolut nichts, was ihn daran hindert, sich selbst als den größten Präsidenten aller Zeiten darzustellen und sämtliche Gegner von oben bis unten mit Dreck zu bewerfen.

Sein bisher jüngster Coup: Er will ein »Programm für politische Bildung« auflegen. Die Begründung dafür liest sich so einfach wie auch dumm: »Die Schulen der USA indoktrinieren die Kinder mit einer...

Amazon gehört zu jenen Monopolkonzernen, die oft Gegenstand von Kritik ist. Zurecht, wie eine neue Studie des Open Market Institute – ein Netzwerk von Journalistinnen und Journalisten, Rechtsanwältinnen und ‑anwälte, Sozialwissenschaftlerinnen und ‑wissenschaftler – gezeigt hat. Laut dieser Studie setzt ihre Strategie der Profitmaximierung auf umfassende Überwachungs- und...

Die digitale Künstlichkeit der Videokonferenz, in der das traditionelle Treffen der Notenbanker und Finanzpolitiker in diesem Jahr in Jackson Hole, Wyoming, stattfand, war nicht nur der Covid-19-Pandemie geschuldet. Der Beobachter konnte sich ganz generell des Eindrucks nicht erwehren: Die Realität ist hier nicht zugelassen.

Jackson Hole ist nicht die einzige Institution, der es momentan so...

unsere zeitAls der ehemalige Basketballspieler und Sportmoderator Kenny Smith in der letzten Woche aus Protest die Fernsehsendung „Inside the NBA“ verließ, wirkte er nicht überrascht, aufgeregt oder empört, sondern eher frustriert und müde. Smith weigerte sich, den Streik von NBA-Spielern zu kommentieren, und schloss sich diesem stattdessen an. Die Mannschaften aus Orlando und Milwaukee hätten in der...

Im letzten Jahr hat sich in den USA viel getan. Noch vor unserem Livestream zur BLM-Bewegung sprachen wir letztes Jahr im Rahmen einer Konferenz des Weltbundes der Demokratischen Jugend mit Maicol David von der Young Communist League über die Situation des Landes und die Einschätzungen der US-amerikanischen GenossInnen.

POSITION: Was kannst du über die Situation in deinem Land sagen? Welche...

Polizisten im südlichen US-Bundesstaat Louisiana haben einen fliehenden schwarzen Verdächtigen erschossen, der laut Polizeiangaben mit einem Messer bewaffnet gewesen sein soll. Die Polizisten in der Stadt Lafayette hätten „zunächst erfolglos Taser eingesetzt“, um Treyford P. zu stoppen, erklärte die Polizei des Bundesstaats am Samstag.

Der Anwalt der Familie des Opfers, Ben Crump, forderte in...

Als in den USA die Fünf-Millionen-Schwelle bei den nachgewiesenen Coronavirusinfektionen überschritten wurde, das Land mit mehr als 150.000 Toten auch die meisten Pandemieopfer weltweit aufwies und Millionen entlassener Arbeiter ihre Krankenversicherung verloren haben, gaben in den ersten Augusttagen zwei in den USA immens wichtige »Wirtschaftsbereiche« ihre Ergebnisse im zweiten Trimester...

AlibabaTikTokAm vergangenen Samstag kündigte US-Präsident Donald Trump an, nach TikTok auch dem chinesischen Unternehmen Alibaba jede Tätigkeit in den USA verbieten zu wollen.

Die Alibaba Group aus Hangzhou ist das größte IT-Unternehmen Chinas. Mit 118.000 Angestellten (2020) wird ein Umsatz von zuletzt 56 Milliarden US-Dollar sowie ein Gewinn von 13 Milliarden (2019) erwirtschaftet. Zu den Abteilungen...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

In den letzten Monaten erreichte die Arbeitslosigkeit nach Angaben des Arbeit-Statistikamts dieses Landes ihren höchsten Stand in den USA seit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre. Experten sagen, dass die Pandemie die Ausbeutung der Arbeiter und die Vernachlässigung...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die doppelte Krise - Gesundheitswesen und Wirtschaft - hat das Leben von Millionen Menschen zerstört, aber für einige Milliardäre hat sich in den USA die Pandemie als gutes Geschäft herausgestellt. Zwischen dem 18. März und Anfang August stieg das Gesamtvermögen der...

Wahlkampf 1980. Foto: hakes.comIn den USA kandidiert die demokratische Senatorin Kamala Harris an der Seite von Joe Biden für das Amt der Vizepräsidentin. Sie sei die erste schwarze Frau, die in den Vereinigten Staaten für dieses Amt ins Rennen geht, heißt es unisono in fast allen Medien. Doch das stimmt nicht!

Dieser historische Platz in den Geschichtsbüchern gehört Charlotta Spears Bass, die 1952 für die Progressive Party...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 12442

Yesterday: 24457

Since 01/06/2005: 71847638

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.