Wir verurteilen die Anschläge in Neuseeland

Am 15.03.2019 verübte ein rechtsextremer Terrorist einen Terroranschlag in Christchurch, Neuseeland. Durch den Terroranschlag auf zwei Moscheen sind 50 Menschen ums Leben gekommen und etliche Menschen sind schwer verletzt worden. Zwei weitere Verdächtige wurden festgenommen, bisher ist nicht bekannt, ob diese Mittäter des Anschlags waren. Wir als DIDF und DIDF-Jugend verurteilen diesen rechtsextremen Terroranschlag aufs Schärfste und sind zutiefst erschüttert.

Weiterlesen