Covid 19Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat am Donnerstag in Genf Chinas ersten Tag ohne Neuinfektionen mit Covid-19 als erstaunlichen Erfolg bezeichnet.

Der WHO-Generaldirektor erklärte weiter, die Zahl der global bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus habe 200.000 und die Zahl der Todesfälle 8000 überschritten.

60 Tage nach Chinas Weitergabe des genetischen Codes des neuartigen Coronavirus habe außerdem der erste Test eines Impfstoffes am Menschen begonnen, so Ghebreyesus weiter. Der experimentelle Impfstoff sei ersten Freiwilligen gespritzt worden. Dies sei ein beispielloser Sieg der Wissenschaft.

Bis 18 Uhr am Donnerstag sind die Infektionen mit dem Virus in Italien auf 41.035 gestiegen. In Frankreich gibt es 10.995 Fälle, in Deutschland 10.999, in Spanien 3.431 und in den USA 13.060.

Quelle: China Heute / RedGlobe