Kuba trauert um ehemaligen US-Justizminister Ramsey Clark

Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel Bermúdez schrieb auf seinem Twitter-Profil: „Wir bedauern den Tod von Ramsey Clark, einem ehrlichen und solidarischen ehemaligen US-Generalstaatsanwalt, der uns in entscheidenden Schlachten begleitete und die großen Ungerechtigkeiten kritisierte, die von seinem Land in der Welt begangen wurden. Kuba zollt ihm dankbaren Tribut.“

Weiterlesen

Kuba und Russland bekräftigen ihr Interesse an gegenseitiger Zusammenarbeit

Die Notwendigkeit, die Solidarität und die internationale Zusammenarbeit zu globalisieren, wurde am Mittwoch während der Feierlichkeiten der XVIII. Zwischenstaatlichen Kommission Kuba-Russland für die wirtschaftlich-kommerzielle und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit, die heute endet und von den Co-Vorsitzenden Ricardo Cabrisas Ruiz, Vize-Premierminister der Republik Kuba, und Juri Iwanowitsch Borisow, Vizepräsident der Regierung der Russischen Föderation, geleitet wird, deutlich.

Weiterlesen

Danke für das Retten von Leben

Vor gut einer Woche landeten 39 Mitglieder einer kubanischen Ärztebrigade in Maputo, um ihre 14 Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen, die bereits seit Ende Januar Covid-19-Patienten in Mosambik behandeln. Aus demselben Grund waren in Havanna am vergangenen Freitag 156 Mitglieder einer neuen medizinische Brigade des internationalen Kontingents Henry Reeve nach Katar aufgebrochen, um sich an der Eindämmung der Corona-Pandemie in dem arabischen Land zu beteiligen.

Weiterlesen