venezuela escudoAngesichts der am heutigen Freitag drohenden Verhaftung des früheren brasilianischen Präsidenten Lula da Silva hat die Regierung Venezuela am Freitag (Ortszeit) eine Solidaritätserklärung veröffentlicht, die wir nachstehend in eigener Übersetzung dokumentieren:

Die Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela erklärt ihre tiefempfundene Solidarität mit dem Genossen Lula da Silva, der zum Ziel einer grotesken Ungerechtigkeit durch Kräfte der brasilianischen Rechten geworden ist, um seine bevorstehende Wahl zum Präsidenten Brasiliens zu verhindern.

Einmal mehr benutzen die rückwärtsgewandten und antidemokratischen Schichten Brasilien den juristischen Weg zur Verfolgung der fortschrittlichen Führungspersönlichkeiten und um das Rechte des Volkes von Brasilien einzuschränken, seinen Weg in Richtung auf Gleichheit und nationale Einheit neu auszurichten.

Heute ist in Brasilien ein weiterer Beweis für den fortgesetzten Putsch erbracht worden, dessen Ziel die konservative Restauration ist. Sie haben dafür nicht vor Drohungen und Einschüchterungen gegen die Institutionen und Volksschichten zurückgeschreckt.

Die Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela geht davon aus, dass eher früher als später durch das entschlossene Handeln des Volkes die Demokratie nach Brasilien zurückkehren wird, damit dieses große Land die historische Rolle erfüllt, die ihm beim Aufbau des Großen Heimatlandes Unseres Amerikas zukommt.

Lula, habe Kraft, der Kampf geht weiter!

Caracas, 5. April 2018

Quelle: MPPRE / Übersetzung: RedGlobe