IMCWPVertreterinnen und Vertreter von mehr als 90 kommunistischen Parteien aus aller Welt beraten seit dem heutigen Freitag in Athen über die künftigen Aufgaben ihrer Bewegung. Gastgeber dieses 20. Internationalen Treffens der Kommunistischen und Arbeiterparteien ist die KP Griechenlands (KKE), die mit diesem Ereignis auch den 100. Jahrestag ihrer Gründung feiert. Die KKE hatte vor 20 Jahren auch die Initiative zum ersten derartigen Treffen ergriffen.

Als offizielles Thema der Tagung beschloss eine Arbeitsgruppe im Mai das Motto »Die heutige Arbeiterklasse und ihr Bündnis. Die Aufgaben ihrer politischen Vorhut – den kommunistischen und Arbeiterparteien – im Kampf gegen Ausbeutung und imperialistische Kriege, für die Rechte der Arbeiter und der Völker, für Frieden, für Sozialismus«.

Aus deutschsprachigen Ländern beteiligen sich an der Konferenz die DKP aus der Bundesrepublik, die Partei der Arbeit aus Österreich und die KP Luxemburgs. Die schriftlich eingereichten Beiträge aller teilnehmenden Parteien werden auf Solidnet dokumentiert: http://www.solidnet.org/meetings-and-statements/imcwp/20th-international-meeting-of-communist-and-workers-parties/