Manteltarifvertrag gekündigt

Es ist der neueste Angriff im Metallbereich: Beim KfZ-Handwerk kündigte die Kapitalseite einseitig Entgelt- und Manteltarifvertrag. Ziel ist, die 36-Stundenwoche aushebeln, die Regelarbeitszeit von Montag bis Freitag auf den Samstag auszudehnen und die Höhe der Zuschläge abzusenken.

Weiterlesen