Der Container wurde am 7. Mai von Cuba Sí-Mitstreitern gepackt und auf die Seereise nach Kuba geschickt. Im Container befanden sich – entspechend Absprachen mit den kubanischen Partnern – u.a. dringend benötigte medizinische Geräte (Narkosegerät, Beatmungsgeräte, Zubehör für Beatmungsgeräte, Atemgasanfeuchter, Phototherapielampe, Transkutaner Blutgasmonitor, EKG-Gerät), 20 Digital-Thermometer und sonstige medizinische Verbrauchsartikel, 55 Rollatoren, 27 Rollstühle, 20 Paar Gehilfen, Berufsbekleidung für das Krankenhaus, Handtücher, Bettlaken, Bettbezüge und Kopfkissenbezüge.

Kuba und Cuba Sí sagen nochmal „Muchas Gracias“ an allen die uns unterstützt haben. Vielen Dank auch an die kubanische Botschaft in Deutschland für die Unterstützung.

VIVA LA SOLIDARIDAD!

Links mit Videomaterial und Beiträgen zur Übergabe des Cuba Sí-Container am 7. Juli 2020 in Havanna:

Quelle:

Cuba Sí