Am Freitag, 03.07.2020, wird es einen Schweigemarsch der Galeria Karstadt Kaufhof – Beschäftigten und ihrer Unterstützerinnen und Unterstützer in Wandsbek geben. Denn auch hier droht die Schließung einer GKK – Filiale.

Von der Wandsbeker Königstrasse 6 wird der Schweigemarsch zum Busbahnhof Wandsbek Markt ziehen. Beginn ist um 11:30 Uhr.

Am Busbahnhof Wandsbek Markt wird es in Anschluss an den Schweigemarsch gegen 12:00 Uhr eine Kundgebung geben, auf der u.a. Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Heike Riemann (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche KDA) und Berthold Bose (Landesbezirksleiter ver.di Hamburg) sprechen werden.

Am Sonnabend, 04.07.2020, wird es eine ver.di – Kundgebung in Bergedorf geben, dort droht zwei Filialen die Schließung zum Oktober 2020. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bergedorfer GKK – Filialen treffen sich um 12:00 Uhr am Sachsentor 33 – 39. Bis 14:00 Uhr wird es dort Protestaktionen geben. Zur Unterstützung haben sich aus der Politik Christel Oldenburg (SPD), Jennifer Jasberg (Die Grünen), Dennis Gladiator (CDU), Stephan Jersch (Die Linke) angekündigt. Von der Vereinigung Wirtschaft und Stadtmanagement für die Region Bergedorf (WSB) wird Geschäftsführer Marc Wilken teilnehmen.

Quelle:

ver.di Hamburg