Ägypten und Iran wollen Beziehungen wiederherstellen

Übernommen von Radio China International

Ägypten und der Iran wollen ihre Beziehungen wiederherstellen. Dies geht aus einer Erklärung des ägyptischen Außenministeriums nach einem Telefonat des ägyptischen Außenministers Samih Schukri mit dem amtierenden iranischen Außenminister Ali Bagheri Kani am Mittwoch hervor.

Beide Politiker waren sich demnach einig, die bilateralen Beziehungen kontinuierlich mit aller Kraft ausbauen zu wollen. In diesem Zusammenhang sollten alle ungelösten Fragen beigelegt werden, um den Weg zur Wiederherstellung der normalen Beziehungen zu ebnen.

In der Erklärung hieß es weiter, beide Außenminister hätten hauptsächlich die Normalisierung der ägyptisch-iranischen Beziehungen sowie die Situation im Gazastreifen erörtert. Beide Seiten seien der Ansicht, dass die Interessen der Bevölkerungen beider Länder auf der Basis von gegenseitigem Respekt und Gutnachbarschaft mit aller Kraft verwirklicht werden sollten. Nicht zuletzt solle die regionale Stabilität unterstützt werden.

Quelle: Radio China International