Deutsche Geschichte Jugend, Schule & Uni 

Happy Birthday Engels!

Alles Gute zum Geburtstag: Heute vor 200 Jahren wurde Friedrich Engels geboren, ein Anlass zum Feiern! Während Viele beim Marxismus vor allem an Karl Marx denken, wird die historische Rolle von Engels oft unterschätzt: Ohne ihn wäre die Entwicklung vom utopischen Sozialismus zum wissenschaftlichen Sozialismus so nicht möglich gewesen. Er unterstützte Marx in seinen Arbeiten, entwickelte den Marxismus mit ihm zusammen und bewies sich auch selbst als Theoretiker und Revolutionär.

Wenn also gefragt wird, warum man sich, 200 Jahre nach seiner Geburt, noch mit ihm beschäftigen sollte, muss klar gesagt werden: Weil er ein Verfechter des wissenschaftlichen Sozialismus war, ein bedeutender Theoretiker, Vorreiter und Kämpfer für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung! Weil sein Leben und seine Arbeiten noch immer relevant sind, und uns auch noch heute in diesem Kampf beistehen!

Zur Feier des Tages lohnt es sich also mit Engels und seinem Leben zu beschäftigen. Wie ihr das tun könnt? Unsere Bundesvorsitzende, Lena Kreymann, hat einen Artikel über Engels und seine bedeutende Arbeit „Dialektik der Natur“ für die Zeitung der DKP, die UZ, geschrieben: Den können wir euch nur wärmstens ans Herz legen! https://www.unsere-zeit.de/kein-stillstand-nur-bewegung-138509/

Und wenn euch das noch nicht reicht, könnt ihr in die letzte Ausgabe unseres Verbandsmagazins POSITION schauen: Dort war das Titelthema Engels und seine Relevanz für den Marxismus. Erhältlich bei der SDAJ Gruppe in eurer Region.

Quelle: SDAJ – Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend – Happy Birthday Engels!

Andere Beiträge zum Thema