Kuba 

Erklärung des kubanischen Außenministeriums

Das Ministerium für Auswärtige Beziehungen verurteilt auf das Schärfste und Absoluteste die betrügerische Charakterisierung Kubas als den Terrorismus fördernder Staat, die von der Regierung der Vereinigten Staaten in einem zynischen und heuchlerischen Akt angekündigt wurde.

Seit Monaten wird über die Möglichkeit spekuliert, Kuba in die unilaterale Liste des State Department aufzunehmen, die ohne Mandat oder Legitimation, ohne echte Motivation, Länder in Bezug auf den Terrorismus und dessen Folgen klassifiziert, und die ein Instrument der Diffamierung und für die Anwendung wirtschaftlicher Zwangsmaßnahmen gegen Nationen darstellt, die sich den Launen des US-Imperialismus nicht beugen.

Die von Außenminister Michael Pompeo ausgesprochene Ankündigung ist ein hochmütiger Akt einer diskreditierten, unehrlichen und moralisch bankrotten Regierung. Zweifelsfrei ist bekannt, dass die wahre Motivation für diese Aktion darin besteht, jeder Aussicht auf eine Erholung der bilateralen Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten zusätzliche Hindernisse in den Weg zu legen.

Kuba ist kein den Terrorismus fördernder Staat, eine von allen anerkannte Wahrheit. Die offizielle und bekannte Politik und das tadellose Verhalten unseres Landes ist die Ablehnung des Terrorismus in all seinen Formen und Erscheinungsformen, insbesondere des Staatsterrorismus, von wem auch immer, gegen wen auch immer und wo auch immer er begangen wird.

Kuba ist ein Staat, der Opfer des Terrorismus ist, und unsere Bevölkerung hat ihn am eigenen Leib zu spüren bekommen, zum Preis von 3.478 Toten und 2.099 Menschen mit Behinderungen, aufgrund von Taten, die von der Regierung der Vereinigten Staaten begangen wurden oder die vom Territorium der Vereinigten Staaten aus mit Duldung der offiziellen Behörden begangen und gefördert wurden. Wir Kubaner lehnen mit Verachtung jedes Manöver ab, das darauf abzielt, für plumpe Zwecke des politischen Opportunismus ein so sensibles Thema zu manipulieren.

Quelle: Granma – Entschiedene und absolute Verurteilung der betrügerischen Charakterisierung Kubas als den Terrorismus fördernder Staat

Andere Beiträge zum Thema