Österreich 

Petition gestartet: Gratis FFP2-Masken für alle!

Die Partei der Arbeit fordert, die Krisenlasten nicht weiter auf die Arbeitenden und einkommensschwachen Teile der in Österreich Lebenden abzuwälzen.

Wie die Bundesregierung auf einer neuerlichen Pressekonferenz am 17. Jänner 2021 erklärt hat, wird nicht nur der Lockdown in Österreich bis in den Februar hinein verlängert, sondern es soll auch das Tragen einer FFP2-Maske in großen Teilen des öffentlichen Lebens zur Pflicht werden. Als Partei der Arbeit Österreichs (PdA) sehen wir den weiteren Schutz der Kolleginnen und Kollegen in systemrelevanten Branchen (Supermärkte, Öffentlicher Verkehr, Gesundheitswesen, Ämter, etc.) sowie aller BewohnerInnen Österreichs als sinnvolle Maßnahme. Durch das Tragen einer FFP2-Maske ist das gegeben.

„Wir erachten es als sozial ausgrenzend, wenn die teuren FFP2-Masken nicht kostenlos in ausreichender Anzahl vom Staat zur Verfügung gestellt werden“, sieht Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit, dringenden Handlungsbedarf, „Einkaufen muss jeder, ebenso wie zum Arzt/zur Ärztin, wenn man krank ist. Diese Dinge zählen zu den Grundbedürfnissen eines Jeden. Für jeden und jede muss daher der Zugang zu diesen Einrichtungen gewährleistet werden.“

Die Partei der Arbeit startet deshalb mit einer Petition, um ihrer Forderung „Gratis FFP2-Masken für alle!“ mehr Druck zu verleihen. Die Partei hält es für wichtig, auf diese Problematik aufmerksam zu machen, um die Krisenlasten nicht weiter auf die Arbeiterklasse und die einkommensschwachen Teile der in Österreich Lebenden abzuwälzen. „Die Anschaffung und Verteilung der FFP2-Masken muss der Staat übernehmen, der für die bisher dilettantische Corona-Politik verantwortlich ist!“, kritisiert Zenker und fordert: „Gratis FFP2-Masken in ausreichender Anzahl für alle in Österreich lebenden Menschen! Wir zahlen nicht für eure Krise!“

Link zur Petition: Gratis FFP2-Masken für alle

Quelle: Partei der Arbeit Österreichs – Petition gestartet: Gratis FFP2-Masken für alle!

Andere Beiträge zum Thema