Die Kommunistische Partei der Türkei (Türkiye Komünist Partisi, TKP) erinnerte dieser Tage anlässlich des 8. Jubiläums an die Gezi-Park-Proteste, die Ende Mai, Anfang Juni 2013 begonnen und sich massiv ausgeweitet hatten. Die TKP schreibt in ihrer Stellungnahme: „Im Juni-Widerstand schwappten die Widerstandsfähigkeit und Wut eines sehr großen Teils der Gesellschaft in fast jeder Ecke der Türkei auf die Straße und wurde zu einer Kraft. Der Grund für diese Wut und den Widerstand waren die konterrevolutionären Umgestaltungen, die die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) und Tayyip Erdoğan in der Türkei umzusetzen versuchten. Der Juni-Widerstand war ein ziviler Aufruhr, der von Anfang bis Ende von säkularen, patriotischen Empfindungen dominiert wurde. Die Forderungen nach Aufklärung, Gerechtigkeit und Freiheit waren die Forderungen der Menschen, die mit einem Gefühl des Festhaltens an ihrem Land auf die Straße gingen.“

Millionen Menschen nahmen damals an den Protestaktionen teil und trotzten der Repression des AKP-Regimes. Die Bewegung, die am Istanbuler Taksim-Platz begonnen hatte, weitete sich auf andere Städte der Türkei aus. Es gab tausende Verhaftungen und Verletzte – und auch mindestens sieben Todesopfer. Schlussendlich erlangte das Regime wieder die Oberhand: „In den letzten acht Jahren hat sich der konterrevolutionäre Angriff in der Türkei durch die AKP fortgesetzt. Die Türkei wurde in noch größere Dunkelheit und Verfall hineingezogen. Die arbeitenden Menschen haben mit noch größerer Armut zu kämpfen.“ Die TKP ruft dazu auf, nicht aufzugeben und sich weiterhin nicht zu beugen. Sie schließt ihre Erklärung mit den Worten: „Wir grüßen den Juni-Widerstand und die Aufklärung, die er in seinem achten Jahr repräsentiert. Der Juni-Widerstand hat gezeigt, dass das Volk sich nicht beugen wird. Jetzt ist es an der Zeit zu zeigen, wie das unnachgiebige Volk diese Finsternis auflösen und eine humane Ordnung in der Türkei errichten wird, wenn es organisiert ist.“

Quelle: SoL International

Quelle: Zeitung der Arbeit – TKP zum 8. Jahrestag der Gezi-Park-Proteste