59,7 Prozent der Bevölkerung des Landes, die für eine Impfung gegen COVID-19 in Frage kommen, haben ihren Impfplan abgeschlossen, während 97,8 Prozent derjenigen, die für die Immunogene in Frage kommen, ihren Impfzyklus bereits begonnen haben, teilte die kubanische Unternehmensgruppe für Biotechnologie und pharmazeutische Industrie (BioCubaFarma) auf ihrem Twitter-Account mit.Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, erklärte ebenfalls in dem sozialen Netzwerk: „Die Impfung gegen COVID-19 bei Kindern über zwei Jahren wird in Kuba kontinuierlich fortgesetzt“.

Der kubanische Regierungschef wies auch darauf hin, dass die zweite Dosis von Soberana 02 bereits bei mehr als 1 800 000 Menschen angewendet wurde, und hob den Beginn der klinischen Studie mit Soberana Plus bei Kindern und Jugendlichen hervor, die die Krankheit überstanden haben.

In der jüngsten Aktualisierung der Strategie für die Entwicklung kubanischer Impfstoffe berichtete das kubanische Gesundheitsministerium (Minsap), dass bis zum 7. Oktober im Land 22 352 125 Dosen der kubanischen Impfstoffe Soberana 02, Soberana Plus und Abdala im Land verabreicht worden waren.

Kuba startet ab 11. Oktober eine Grippeimpfkampagne für Kinder

Bis heute haben 9 593 695 Menschen mindestens eine Dosis eines der kubanischen Impfstoffe Soberana 02, Soberana Plus und Abdala erhalten, wobei die letztgenannte Zahl auch Patienten umfasst, die mit Soberana Plus als Einzeldosis geimpft wurden.
Von den 9 593 695 Personen, die mit Soberana 02, Soberana Plus und Abdala geimpft wurden, haben mindestens 6 989 232 Personen bereits eine zweite Dosis erhalten, während 5 769 198 Personen eine dritte Dosis erhalten haben.

Wie der September erweist sich auch der Oktober als intensiver und entscheidender Monat für den Fortgang der Impfkampagne gegen COVID-19 in Kuba, das dank der Bemühungen und des Engagements von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen des Landes über seine eigenen Immunogene verfügt.

Quelle: Granma – Nahezu 60 % der für eine Impfung in Frage kommenden Bevölkerung in Kuba sind vollständig gegen COVID-19 geimpft