Die Regierung Nicaraguas hat die bisher bestehenden diplomatischen Beziehungen mit Taiwan abgebrochen und solche mit der Volksrepublik China aufgenommen. Das teilte die Regierung in Managua in einem offiziellen Kommuniqué mit. Damit wird die sogenannte „Republik China“ (Taiwan) nur noch von 14 Regierungen auf der Welt offiziell anerkannt.Das Außenministerium in Managua veröffentlichte ein offizielles Kommuniqué, das wir nachstehend in eigener Übersetzung dokumentieren:

Die Regierung der Republik Nicaragua erklärt, dass sie anerkennt, dass es auf der Welt nur ein einziges China gibt. Die Volksrepublik China ist die einzige rechtmäßige Regierung, die ganz China repräsentiert, und Taiwan ist ein untrennbarer Bestandteil des chinesischen Territoriums.

Die Regierung der Republik Nicaragua bricht heute die diplomatischen Beziehungen mit Taiwan ab und hört auf, offizielle Kontakte oder Beziehungen zu haben.

Gegeben in Managua am Donnerstag, 9. Dezember 2021, um 16.30 Uhr

Denis Moncada Colindres
Außenminister

Am Freitag, 10. Dezember, unterzeichneten China und Nicaragua in Tianjin ein gemeinsames Kom­mu­ni­qué über die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen.

Radio China International kommentierte: „Die bedingungslose Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit China und das Versprechen Nicaraguas, keine offiziellen Beziehungen zu Taiwan zu unterhalten und keinen offiziellen Austausch zu betreiben, beweisen einmal mehr, dass das Ein-China-Prinzip dem Willen des Volkes entspricht und nicht in Frage gestellt werden kann. Dies ist auch eine starke Antwort auf die in letzter Zeit von den Vereinigten Staaten häufig genutzte „Taiwan-Karte“ und die Aktivitäten zwischen den Vereinigten Staaten und Taiwan, die mit dem Feuer spielen.

Die Wiedervereinigung Chinas ist ein unaufhaltsamer historischer Trend, und Taiwan ist kein politisches Druckmittel für bestimmte Politiker auf US-Seite. Niemand sollte die starke Entschlossenheit, den festen Willen und die kraftvolle Fähigkeit des chinesischen Volkes zur Verteidigung der nationalen Souveränität und territorialen Integrität unterschätzen. Wenn die taiwanesischen Behörden weiterhin versuchen, durch die Unterstützung der Vereinigten Staaten nach der Unabhängigkeit zu streben, werden sie sicherlich eine noch größere Niederlage erleben!“

Quellen: El 19 Digital, Xinhua, Radio China International / Übersetzung: RedGlobe