Wir alle bemerken es an der Tankstelle oder beim Blick auf die Stromrechnung: Die Preise für Strom, Gas und Benzin sind derzeit so hoch wie nie.

In der aktuellen Folge liefert der Journalist Jörg Kronauer eine marxistische Analyse der aktuellen Situation. Außerdem kommen bei Basti und Michi zwei Menschen zu Wort, die sich mit Stromsperren (und damit mit den Auswirkungen der hohen Preise) beschäftigen: Siw Mammitzsch von der Mieterberatung Essen und der Gladbecker DKP-Stadtrat Gerhard Dorka.

Und am Ende verraten die Moderatoren, wie jeder von uns etwas gegen die hohen Energiepreise tun kann.

Der RSS-Feed lautet https://www.unsere-zeit.de/thema/podcast/feed/

Den Podcast findet man auf folgenden Plattformen:

Quelle: Unsere Zeit