Wir fordern zusammen mit den Völkern der ganzen Welt: „Freiheit in Palästina”

Übernommen von der Kommunistischen Partei Griechenlands:

Der Generalsekretär des ZK der KKE, Dimitris Koutsoumbas, gab folgende Erklärung zum Völkermord am palästinensischen Volk ab:

“Wir schließen uns den Völkern der ganzen Welt an, den Tausenden von Studenten in den USA und anderen Ländern, die laut „Freiheit für Palästina” rufen und ein Ende des Völkermords am palästinensischen Volk, den Rückzug der israelischen Truppen aus dem Gazastreifen und die Anerkennung eines unabhängigen palästinensischen Staates fordern.

Die griechische Regierung soll ihre Unterstützung für den mordenden Staat Israel beenden, der Beteiligung Griechenlands am Krieg ein Ende setzen und die Fregatte „HYDRA” aus dem Roten Meer zurückholen.”

Quelle: Kommunistische Partei Griechenlands