Russlands Präsident nennt Bedingungen für Ende des Konflikts in der Ukraine

Übernommen von der Stimme Vietnams

Russlands Präsident Wladimir Putin hat einen ukrainischen Truppenabzug als Voraussetzung für ein Ende des Krieges gefordert.

Vor Diplomaten in Moskau sagte Putin, die Ukraine müsse sich aus den Gebieten Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja komplett zurückziehen. Zudem müsse Kiew seine Pläne für einen Nato-Betritt offiziell aufgeben. Dann werde Russland unverzüglich das Feuer einstellen. Putin betonte, sein Vorschlag ziele nicht auf ein vorläufiges Einfrieren des Konflikts, sondern auf seine endgültige Lösung.

Zudem betonte Russlands Präsident, dass Russland im Kontext der zunehmenden Multipolarität der Welt ein Sicherheitssystem in der eurasischen Region aufbauen müsse. Dieses System sei für alle eurasischen Länder zugänglich, einschließlich NATO-Mitgliedsstaaten, um einen eurasischen Raum für Sicherheit und Wohlstand aufzubauen, so Putin weiter.

Quelle: Stimme Vietnams