Díaz-Canel führte ein Telefongespräch mit dem Generalsekretär der Kommunistischen Partei Vietnams Nguyen Phu Trong

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, führte am Mittwochmorgen ein brüderliches und produktives Telefongespräch mit dem Generalsekretär der Kommunistischen Partei Vietnams, Nguyen Phu Trong.

Weiterlesen

Die Covid-19-Pandemie in Vietnam

Am 28. April 2003 erklärte die World Health Organization (WHO), dass die Ausbreitung des SARS-Virus in Vietnam beendet sei. Vietnam war somit das erste Land, das die SARS-Epidemie in Griff bekommen hatte. Heute, in Zeiten der viel drastischeren Covid-19-Pandemie, ist Vietnam wieder eines jener Länder, die imstande sind, sowohl das Infektionsgeschehen als auch die Todeszahlen vergleichsweise sehr gering zu halten.

Weiterlesen

„Sieg des Multilateralismus“

Mitten in der kapitalistischen Krise, der Corona-Pandemie und kurz nach den US-Präsidentschaftswahlen platzte die Nachricht in das Geschehen wie eine Bombe: Die Regierungen der ASEAN-Staaten, Chinas, Japans, Südkoreas, Australiens und Neuseelands unterzeichneten das Freihandelsabkommen „Regional Comprehensive Economic Partnership“ (RCEP) – auf Deutsch: „Umfassendes Regionales Wirtschaftsabkommen“. Das gemeinsame BIP der Unterzeichnerstaaten beläuft sich auf 25 Billionen Euro und übertrifft damit das der am Freihandelsabkommen USMCA beteiligten Länder USA, Mexiko und Kanada sowie der Europäischen Union.

Weiterlesen