Fahrradspenden aus Gera und Chemnitz in Sancti Spíritus angekommen

Der am 27. Juli 2020 in Gera gepackte Container mit 110 gespendeten Fahrrädern kam Anfang Oktober bei unserem Projektpartner ACPA in der Provinz Sancti Spíritus an und wurde ausgepackt.

Recibe filial de la Asociación Cubana de Producción Animal en Sancti Spíritus contenedor con bicicletas donadas por amigos de Cuba en Alemania. Muchas gracias por este esfuerzo a los grupos de Cuba Sí de Gera y Chemnitz., so berichtet die kubanische Botschaft am 6. Oktober auf ihrer facebook-Seite (https://www.facebook.com/EmbaCuba.Alemania/).

„Mit großer Freude nimmt die Filiale der Kubanischen Vereinigung für Tierproduktion (Asociación Cubana de Producción Animal, ACPA) in der Provinz Sancti Spíritus einen Container mit Fahrrädern entgegen, der von den Freundinnen und Freunden von Cuba Sí in Deutschland gespendet wurde. Einen herzlichen Dank an die Cuba Sí-Gruppen in Chemnitz und Gera, die diese wertvolle Sachspende ermöglicht haben!“ (Übersetzung: Miriam Näther)

Fahrräder sind gerade in den ländlichen Regionen Kubas wichtige Fortbewegungs- und Transportmittel. Die Spende trägt erheblich zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen bei.

Quelle:

Cuba Sí

Andere Beiträge zum Thema