Kuba Schweiz 

Protest gegen Schweizer Bank

Nicht nur Banken in EU-Ländern wenden die US-Blockadegesetze gegen Kuba an, obwohl die exterritoriale Anwendung der US-Blockadegesetze in Europa nach der EU-Verordnung 2271/96 laut EU-Verordnung unzulässig ist. Auch in der Schweiz sind Abwicklungen von Zahlungen mit Bezug zu Kuba aufgrund des US-Sanktionsregimes grösstenteils nicht mehr möglich.

Gegen die Bank Cler (ehemals Bank Coop), die ebenfalls die illegalen Blockadegesetze anwendet und Bankgeschäfte mit Bezug zu Kuba verhindert, richtete sich der Protest von Kuba-Freundinnen und -Freunden in der ganzen Schweiz am Dienstag, 27.10. Hier die Bilder der Aktionen aus Genf, Neuchâtel, Yverdon-les-Bains, Delémont, Locarno, Lugano, Bern, Basel, Winterthur und Zürich. Flugblätter wurden 5000 deutsch, 2000 französisch, 500 italienisch gedruckt, verschickt oder verteilt.
Allen Aktiven vielen Dank!

Quelle:

Unblock Cuba – Wirtschaftskrieg gegen Kuba beenden!

Andere Beiträge zum Thema