Aufgrund der tiefen Trauer unseres Volkes nach dem bedauerlichen Unfall, der sich am 6. Mai im Hotel Saratoga ereignet hat und bei dem 44 Landsleute und eine spanische Staatsbürgerin ums Leben gekommen sind, und nach Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten hat der Präsident der Republik Kuba beschlossen, vom 13. Mai um 06:00 Uhr bis zum 14. Mai um 12:00 Uhr Mitternacht  eine STAATSTRAUER anzuordnen.

Während der STAATSTRAUER  ist die Flagge des Einsamen Sterns an öffentlichen Gebäuden und militärischen Einrichtungen auf Halbmast zu hissen.

Nach Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten an der Unglücksstelle wurde bestätigt, dass bisher 44 Landsleute und eine spanischer Staatsbürgerin bei dem bedauerlichen Unglück ums Leben gekommen sind.

Quelle: Granma Internacional