Das israelische Verteidigungsministerium hat Pläne für den Bau von 4.427 Wohnungen in Siedlungen in der Westbank genehmigt. Einige der Bauprojekte werden nahe der „Grünen Linie“ zu Israel realisiert werden, andere im Herzen der Westbank. Überdies legalisieren die Pläne rückwirkend Außenposten wie Mitzpe Dani und Oz veGanon.

Die USA und 14 europäische Länder kritisierten die jüngsten israelischen Baupläne in einer am Freitag veröffentlichten gemeinsamen Stellungnahme.

Quelle: Unsere Zeit