Online: 120 Jahre Willi Bredel

02. Mai 2021 um 19.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der PdA. Am 2. Mai dieses Jahres jährt sich der Geburtstag von Willi Bredel, einem Kommunisten, einem Pionier der sozialistisch-realistischen Literatur zum 120-mal. Dies ist Anlass für uns, uns dem Leben und Werk des ehemaligen KPD-Mitglieds und Präsidenten der Akademie für Künste zu widmen. Quelle: Partei der Arbeit Österreichs – Online: 120 Jahre Willi Bredel

Weiterlesen

40 Jahre DIDF – Für Zusammenhalt und Solidarität

Unter dem Motto „Für Zusammenhalt und Solidarität“ feiert die Föderation demokratischer Arbeitervereine (DIDF) dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Seit unserer Gründung setzen wir uns mit unserem politischen Grundsatz „Gemeinsam sind wir stark“ für ein gleichberechtigtes, menschenwürdiges und solidarisches Zusammenleben aller Menschen ein. Dafür engagieren wir uns in Gewerkschaften, Verbänden, Bündnissen und Initiativen – gegen Sozial- und Demokratieabbau, Armut und prekäre Beschäftigung, Chancenungleichheit und Diskriminierung, Aufrüstung und Kriege, Ausgrenzung und Spaltung, Rassismus und Faschismus.

Weiterlesen

ethecon-Awards: Amazon-Boss Jeff Bezos geschmäht, Umweltschützerin geehrt

Am vergangenen Samstag wurde Jeff Bezos (Amazon) mit dem Dead Planet Award für Ausbeutung und Umweltzerstörung öffentlich an den Pranger gestellt. Zeitgleich fanden zahlreiche Mahnwachen vor Amazon-Niederlassungen statt. Gleichzeitig wurde die kenianische Menschenrechts- und Umweltaktivistin Phyllis Omido mit dem Blue Planet Award geehrt.

Weiterlesen

Stillstand für Solo-Selbständige: LINKE fordert fiktiven Unternehmerlohn rückwirkend ab März

„Unbürokratisch, umfassend und flächendeckend sollten sie sein, die Hilfen für die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft, von einer ‘Neustarthilfe für Soloselbständige’ ist die Rede. Tatsächlich produzieren die Überbrückungshilfen III bürokratischen Irrsinn, Ausschlüsse und eine kopflose Corona-Politik ohne echte Perspektive“, erklärt Simone Barrientos, Sprecherin für Kulturpolitik der Fraktion DIE LINKE und Obfrau im Kulturausschuss.

Weiterlesen

Die PARTEI zieht in den Bundestag ein

Endlich etwas Seriosität im Deutschen Bundestag: Die »Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative«, besser bekannt als »Die PARTEI«, ist künftig in der Legislative vertreten. Die vom Satiriker Martin Sonneborn gegründete Partei hatte ihren Coup am Montag in den sozialen Medien verkündet: »Achtung, Durchsage: Morgen um 13 Uhr zieht die PARTEI in den Bundestag ein. Und nicht mal drei Polizisten werden uns stoppen… Schäuble, wir kommen!«

Weiterlesen