Übernommen von Granma:

Laut der Website des National Endowment for Democracy (NED), einem der wirtschaftlichen Zweige der Interventionspolitik der US-Regierung zur Destabilisierung von Regierungen, die nicht mit den USA übereinstimmen, wurden im Jahr 2020 rund 40 subversive Projekte gegen Kuba mit hohen Beträgen finanziert

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Granma:
Die USA investieren mehr gegen Kuba als sie gewinnen