Kuba USA 

UN-Generalsekretär kritisiert Aufnahme Kubas in US-Terrorliste

UNO-Generalsekretär António Guterres erwartet, dass die neue US-Regierung erwägen wird, die Aufnahme Kubas in die von Washington unilateral erstellte Liste der Länder, die den Terrorismus fördern, aufzuheben, berichtete das kubanische Außenministerium.

Laut dem Sprecher des UNO-Generalsekretärs, Stéphane Dujarric, äußerte Guterres gegenüber dem ständigen Vertreter Kubas vor der internationalen Organisation, Pedro Luis Pedroso, seine Ablehnung der Einbeziehung der Insel in diesen Kontext. Anfang der vergangenen Woche, am 26. Januar, hatten der Generalsekretär und der kubanische Botschafter ein Treffen, bei dem sie sich mit der Angelegenheit befassten.

Der ständige Vertreter Kubas bei den Vereinten Nationen wies wiederholt darauf hin, dass unsere Nation terroristische Aktionen in jeder ihrer Arten und Erscheinungsformen, insbesondere aber den Staatsterrorismus, wie es einer der in der Verfassung enthaltenen außenpolitischen Grundsätze besagt, ablehnt.

Quelle: Granma – UNO-Generalsekretär kritisiert Aufnahme Kubas in die Liste der den Terrorismus unterstützenden Länder

Andere Beiträge zum Thema