Kuba Venezuela 

Kuba und Venezuela bekräftigen gegenseitige Solidarität

Die Exekutivvizepräsidentin von Venezuela, Delcy Rodríguez, empfing am vergangenen Samstag den kubanischen Vizepremier Ricardo Cabrisas in einem Treffen, das den hervorragenden Zustand der bilateralen Beziehungen auf der Grundlage von Solidarität und gegenseitigem Respekt bestätigte.

Das Treffen fasste mehrere Tage fruchtbaren Austauschs zwischen Vertretern der beiden Nationen zusammen, die die aktuellen Ergebnisse und die Perspektiven der Zusammenarbeit im Rahmen des umfassenden Kooperationsabkommens zwischen Kuba und Venezuela bewerteten.

Rodríguez und Cabrisas, letzterer ist Ko-Vorsitzender der Kommission für zwischenstaatliche Zusammenarbeit, überprüften die Fortschritte der von beiden Regierungen unterzeichneten ergänzenden Projekte in Schlüsselsektoren wie Gesundheit, Bildung, Kultur, Sport, Energie, Handel und Landwirtschaft.

Sie stimmten darin überein, dass die Kooperation trotz der derzeit schwierigen Lage, die durch die Verschärfung des von den Vereinigten Staaten gegen Kuba und Venezuela verhängten Wirtschaftskrieges und den Auswirkungen der Pandemie gekennzeichnet ist, voranschreite, und bekräftigten gleichzeitig den Willen, die Solidaritätsbande weiter zu vertiefen.

Quelle: Granma – Die Belagerung Kubas und Venezuelas hindert die Zusammenarbeit der beiden nicht daran voranzukommen

Andere Beiträge zum Thema