Am Freitag, dem 20. August 2021, ruft ver.di HH die knapp 80 bei der Festmacherfirma „Hamburg Lines Men“ (HLM) Beschäftigten von 16:00 – 21:00 Uhr zum Streik auf. Damit wollen die Kolleginnen und Kollegen eine gerechte Tariflösung für alle erreichen. Bislang werden sehr unterschiedliche Löhne gezahlt. Die Festmacher sind rund um die Uhr für die Befestigung von Schiffen aller Größen im Hamburger Hafen zuständig und tragen so wesentlich zum reibungslosen Warenumschlag bei. Nach einem jahrelangen unerbittlichen Preiskampf deckt die HLM jetzt ca. 90% des Hamburger Festmachermarktes ab.

„Bislang zahlt das Unternehmen zum Teil Löhne, die knapp über dem Mindestlohn liegen. Durch Besitzstände kommt es zu sehr großen Lohnspreizungen innerhalb des Unternehmens. Die Tarifkommission setzt sich jetzt dafür ein, die Niedrigtarife abzuschaffen und allen Beschäftigten erstmals nach mehreren Jahren einen Zuwachs zu verschaffen. Dazu hat das Unternehmen noch kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt. Deshalb ruft ver.di HH jetzt zum Streik auf“, erklärt Lars Stubbe, Gewerkschaftssekretär im Fachbereich Verkehr bei ver.di Hamburg.

„Rund um die Uhr, bei Wind und Wetter verrichten die Kolleginnen und Kollegen eine sehr schwere und gefährliche Arbeit. Nach jahrelanger Durststrecke muss jetzt ein starker Schluck aus der Pulle her, damit sie nicht in der Altersarmut landen. Der Preiskampf in den hafennahen Dienstleistungen muss beendet werden, denn er trifft ausschließlich die Beschäftigten, bei denen nur die Brosamen ankommen“, kritisiert Natale Fontana, Landesfachbereichsleiter Verkehr bei ver.di Hamburg.

„Die Hamburger Reeder werden durch die Tonnagesteuer subventioniert, während die Festmacher am unteren Einkommensniveau kratzen. Die Hamburger Politik ist gefordert, einen neuerlichen Preiskampf zu verhindern, indem die EU-Vorgaben so umgesetzt werden, dass die sinnlose Konkurrenz aufgehoben wird“, fordert Lars Stubbe, Gewerkschaftssekretär im Fachbereich Verkehr bei ver.di Hamburg.

Quelle: ver.di Hamburg – Festmacher streiken im Hamburger Hafen