Brüchiger Frieden, Machtkämpfe und Flüchtlingstrecks

Waffenstillstand – die Nachricht war für viele in der armenischen Hauptstadt Jerewan ein Schock. Der Krieg mit Aserbaidschan um die international nicht anerkannte „Republik Arzach“ wurde – unter russischer Vermittlung – per Räumungsvertrag zum Nachteil der christlichen 3,5‑Millionen-Kleinstnation in der vergangenen Woche beendet.

Weiterlesen