Jüdische Stimme zur Zerstörung des Dorfes Khirbet Hamsa al-Foqa

Die Vorgänge in Khirbet Hamsa al-Foqa kann man insbesondere mit Verweis auf die nicht betroffenen jüdischen Siedlungen als ‚ethnische Säuberung‘ des Westjordantales bezeichnen. Dieses Verbrechen ist nur aufgrund der mangelnden Rechenschaftspflicht gegenüber internationalen Akteuren wie z. B. Deutschland möglich.

Weiterlesen