Die sehr gute Rede von Lisa McQueen im Augsburger Stadtrat

Mit einem Antrag im Augsburger Stadtrat, wegen der Coronavirus-Pandemie Weihnachten diesmal zu verschieben, hat die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) bei der örtlichen CSU für Aufregung gesorgt . Die »Christlich-Sozialen« witterten Gotteslästerung und forderten von der PARTEI-Stadträtin Lisa McQueen eine Entschuldigung. Dem kam die Politikerin am 17. Dezember nach. Wir dokumentieren nachstehend ihre Rede. Grüß Gott – Pause  Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin! Meinem Redebeitrag heute ist ein Anruf eines Kollegen geschuldet und vorausgegangen, der mich bat, mich für meinen…

Read More