Österreich

Der „freie Markt“ wird diese Probleme nicht lösen!

Der Verlust von über 1000 Arbeitsplätzen in der steirischen Industrie verschärft die persönliche soziale Situation der Betroffenen und ihrer Angehörigen, schwächt aber auch die Gemeinden in Regionen, die ohnehin von Abwanderung betroffen sind. Darauf wies die KPÖ am 22. September im Landtag hin.

„Die Landesregierung muss eine Strategie vorlegen, um die weitere Entindustrialisierung zu verhindern. Es braucht eine von der öffentlichen Hand organisierte Investitionspolitik“, betont KPÖ-LAbg.Werner Murgg. Es geht darum, wesentliche Infrastruktur in der Steiermark zu behalten oder neu zu implementieren. Nicht nur das Arbeitsangebot ist zu verbessern, auch Bildungs- sowie Forschungs- und...

Wir dokumentieren die Rede der Wiener AK-Rätin Selma Schacht auf der heutigen Demo: Uns reicht’s! Wir zahlen nicht für eure Krisen!

Sacher, Doka, MAN: Nur drei Beispiele dafür, dass gerade tausende Jobs vernichtet werden. Tausende Menschen stehen vor einer Zukunft in Arbeitslosigkeit und drohender Armut. Wir erleben jetzt gerade einen Vorgeschmack auf das, was noch kommt: Denn die große Krise...

Aufruf der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) zur Bündnisdemo „Uns reicht’s! Wir zahlen nicht für eure Krisen!“ in Wien am 19. September 2020; Treffpunkt: Christian-Broda-Platz (U3/U6 Westbahnhof), 14.00 Uhr

Die jüngste Krise ist da. Die Wurzel heißt weder „Corona“ noch „Lockdown“. Sie heißt Kapitalismus. Die Krise ist die unausweichliche Begleiterscheinung eines Systems, in dem Produktion und...

Geht es nach MAN ist die Schließung des Werks in Steyr bereits beschlossene Sache. 2.300 KollegInnen würden damit auf die Straße gesetzt. Zusätzliche rund 2.000 weitere Beschäftigte wiederum wären in der Zulieferindustrie betroffen.

Noch vor drei Jahren galten das Werk und sein Standort in Steyr als zukunftsweisender Vorzeigebetrieb – unter anderem für den Elektro-betriebenen innerstädtischen...

Kommentar von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), zur politischen Situation rund um aktuelle Positionen der Flüchtlingspolitik

Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos fallen teilweise die schlechtsitzenden Masken in der österreichischen Politik, manche Parteien maskieren sich neu. Allen Parlamentsparteien gemein ist die vollständige...

Statement von Gerhard Dusek, Spitzenkandidat der Partei der Arbeit, bei der Pressekonferenz zur PdA-Kandidatur bei der Ottakringer Bezirksvertretungswahl 2020, Wien-Ottakring, 10. September 2020

Mein Name ist Gerhard Dusek, ich bin Spitzenkandidat der Partei der Arbeit für die Bezirksvertretungswahl am 11. Oktober in Ottakring. Ich bin seit 51 Jahren Ottakringer, mit einer sechsjährigen...

Statement von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs, bei der Pressekonferenz zur PdA-Kandidatur bei der Ottakringer Bezirksvertretungswahl 2020, Wien-Ottakring, 10. September 2020

Die Partei der Arbeit existiert seit Herbst 2013. Es handelt sich um eine noch kleine Partei, die überschaubaren Einfluss hat – wir sind aber z.B. an der gewerkschaftlichen Bündnisliste KOMintern...

„Wann, wenn nicht jetzt! Als Menschenrechtsstadt ist es unsere Verpflichtung, aktiv zu helfen“, fordern KPÖ-Gemeinderätinnen Elke Heinrichs und Christine Braunersreuther.

Die Bilder lassen einem den Atem stocken. In der letzten Nacht ist das Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos fast gänzlich abgebrannt. Mehrmals haben sich die KPÖ-Gemeinderätinnen Elke Heinrichs und Christine...

Mit klaren Ansagen ihrer Spitzenkandidatin Anna Svec startet LINKS in den Wiener Wahlkampf. In den kommenden Wochen dreht die neue Partei eine “linke Tour” durch ganz Wien.

 „Die Krisen, die derzeit herrschen – die Corona-Krise, die Wirtschaftskrise, die Klimakrise -, sie sind enorm und für uns alle spürbar. Deswegen müssen die politischen Lösungen mutig sein. Und wer mutige Politik will...

Erklärung von Tibor Zenker, Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 2. September 2020

Am gestrigen 1. September gab es einen Brandanschlag auf die Räumlichkeiten des Vereins „Viyana Türkiyeli İşçiler Derneği“ (VTID, Verein der Arbeiter*innen aus der Türkei in Wien) in Wien-Favoriten. Dieser neuerliche Angriff zeigt, dass hier Kräfte am Werk sind, die überaus...

Auf den Verein „Viyana Türkiyeli İşçiler Derneği – Verein der Arbeiter*innen aus der Türkei in Wien“ (VTID), der im Ernst-Kirchweger-Haus in Wien-Favoriten beheimatet ist, wurde am gestrigen Dienstag, 1. September, ein Brandanschlag verübt.

„Am 01.9.2020 – dem Weltfriedenstag – wurde um ca. 17:00 Uhr wurde während unserer Anwesenheit in unseren Vereinsräumlichkeiten (…) die Informationstafel...

Real time web analytics, Heat map tracking
Statistics

Today: 11243

Yesterday: 23435

Since 01/06/2005: 72069670

feed-image RSS Feed

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.