Der Sieg des chilenischen Volkes ist historisch

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen. Als die Kubanische Revolution am 1. Januar 1959 siegte, spürte das US-Imperium, dass die absolute Macht, die es in „seinem Hinterhof“ in all den Jahren mit seinen Kanonenbooten, der Landung seiner Marinesoldaten, mit wirtschaftlicher Unterwerfung und Verbrechen erobert hatte ,bedroht war.

Weiterlesen

Historischer Tag für Chile

Der 25. Oktober 2020 wird in die Geschichte Chiles als der Tag eingehen, an dem die Pinochet-Diktatur endgültig beendet wurde. Drei Jahrzehnte nach der Rückkehr zur parlamentarischen Demokratie und 14 Jahre nach dem Tod des Diktators stimmten die Chilenen am vergangenen Sonntag mit überwältigender Mehrheit dafür, die 1980 von der faschistischen Militärjunta erlassene Verfassung aufzuheben und durch eine neue zu ersetzen.

Weiterlesen