Kommuniqué der FARC-EP zur Ersten Front Armando Ríos

In der vergangenen Woche wurde ein Kommuniqué der »Ersten Front Armando Ríos« der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC-EP) bekannt, in dem diese ihre Ablehnung des Friedensprozesses manifestiert und ankündigt, sich nicht demobilisieren zu lassen (Wir haben das Statement im spanischen Original hier dokumentiert). Nun hat der Generalstab des Blocks Jorge Briceño der FARC-EP auf diese Erklärung reagiert. Wir dokumentieren das Statement der Guerilla nachstehend in der vom Blog »Widerstand in Kolumbien« besorgten Übersetzung: Im Hinblick auf das von den Medien veröffentlichten Kommuniqué, in dem einige ehemalige Mitglieder der Ersten Front ihre…

Weiterlesen

Informative Note des Nationalen Generalstabs für Zivilverteidigung zur Trockenheit

Wir dokumentieren nachstehend ein von der Tageszeitung Granma verbreitetes Kommuniqué der kubanischen Regierung an die Bevölkerung zur gegenwärtigen Dürre auf der Insel: In der gegenwärtigen feuchten oder regnerischen Periode, die zwischen Mai und Oktober liegt, ist der Mangel an Regen offensichtlich. Der Pegelstand der Stauseen ist signifikant unter ihrem Fassungsvermögen und das Grundwasser sinkt im Vergleich zu den Vormonaten. Hinzu kommen die hohen Temperaturen, die die Verdunstung verstärken. Diese Faktoren verursachen ein geringes Niveau an Verfügbarkeit von Wasser für die Bevölkerung, die Landwirtschaft, die Industrie und die Servicedienste, was große…

Weiterlesen