Generalstreik in Griechenland

Tausende nahmen gestern, am 26. November, in Griechenland an dem von der Militanten Arbeiterfront (PAME) aufgerufenen und organisierten Streik für die Gesundheit und die Rechte der Werktätigen teil. In der PAME sind dutzende Gewerkschaften und Gewerkschaftsverbände organisiert. Trotz der zunehmenden staatlichen Repression, den Terrorisierungs- und Einschüchterungsversuchen vonseiten der Arbeitgeberschaft wurde in großen Arbeitsstätten, Fabriken und öffentlichen Verkehrsmitteln gestreikt.

Weiterlesen

Regierung plant Angriffe auf die Rechte der Arbeiterklasse

Die griechische Regierung plant gemeinsam mit den Unternehmern weitere tiefgreifende Angriffe auf die Rechte der arbeitenden Menschen. Nachdem bereits das Demonstrationsrecht eingeschränkt wurde, plant die Regierung jetzt ein umfassendes Maßnahmenpaket, um den 10 Stunden Arbeitstag einzuführen, zwei unbezahlte Überstunden zu erlauben, den Sonntag als gänzlich arbeitsfreien Tag abzuschaffen. Auch die Handlungsfähigkeit der Gewerkschaften und der Arbeiterinnen und Arbeiter in den Betrieben soll massiv beschnitten werden. Zukünftig sollen Betriebsversammlungen abgeschafft werden, Streikbeschlüsse sollen nur noch mittels elektronischer Abstimmung legal sein, Kollektivverträge sollen nur noch von Gewerkschaften ausverhandelt werden dürfen, die ihr…

Weiterlesen

Two-day General Strike in Greece

The SYRIZA-ANEL government is proceeding to new anti-worker measures calculated at being worth 5.4billion euros (3% of the GDP) focusing of the heavy taxation of the people and the dismemberment of the social security system and pensions. In this direction it tabled this draft law in parliament, which will probably be put to a vote in the full plenum on the 10-11 of May. In addition, the SYRIZA-ANEL government is searching for a legal formula and a „reserve: package of anti-people measures that will be worth 3.6 billion euros (2% of the GDP).This was…

Weiterlesen

Hunderttausende gegen Tsipras

In Athen und vielen weiteren Städten Griechenlands sind am Donnerstag mehrere Hunderttausend Menschen gegen die Politik von Ministerpräsident Alexis Tsipras auf die Straße gegangen. Allein in Athen beteiligten sich nach Medienberichten mehr als 100.000 Menschen an den Demonstrationen der Gewerkschaftsverbände ADEDY und GSEE sowie der kommunistisch orientierten Gewerkschaftsfront PAME.

Weiterlesen

Neuer Aufschwung des Widerstands in Griechenland – was macht PAME?

Streiks, Proteste, Generalstreik – die arbeitenden Menschen in Griechenland wehren sich dagegen, dass die Politik der Verelendung fortgesetzt wird. Der Widerstand erlebt einen neuen Aufschwung. Die Regierungspartei Syriza präsentiert sich als Unterstützerin der Streikenden. Gleichzeitig drückt sie im Parlament die Maßnahmen durch, die die Regierung mit den Gläubigern der Eurogruppe vereinbart hat und die die Lebensbedingungen der Bevölkerung weiter verschlechtern. Mehrfach rückte in den vergangenen Wochen die Polizei gegen Streikende aus.

Weiterlesen

Erklärung der PAME: Am 12. November streiken wir!

Wir dokumentieren nachstehend den Aufruf der griechischen Gewerkschaftsfront PAME zum Generalstreik am 12. November 2015: Jeder auf die Straße zum Streik!Wir gehen massiv, kämpferisch auf Generalstreik! Wir sagen Nein zum Zerstörung der Sozialversicherung! Keine Wohnung in die Hände der Banker! Blockieren wir die Versteigerungen! Schluß mit dem Steuer-Raub! Steuern runter! Nein zu Entlassungen! Wir fordern sofortige Maßnahmen zum Schutz der Arbeitslosen! Nein zu Hungerlöhnen! Keine Arbeit unter dem Mindestlohn, ohne Kollektivvertrag oder Sozialversicherung! Wiederherstellung alles Verlorenem JETZT! Alle Gehälter und Renten auf ihr vorheriges Niveau wiederherstellen! Alle Anti-Arbeiter-, Anti-Sozialversicherungs-Gesetze abschaffen!…

Weiterlesen

PAME besetzt Arbeitsministerium

Aktivisten der kommunistisch orientierten Gewerkschaftsfront PAME haben am Mittwoch in Athen das Gebäude des griechischen Arbeitsministeriums besetzt. Die Gewerkschafter ließen an der Fassade des Hauses ein großes Transparent herab: »Wir werden nicht die Sklaven des 21. Jahrhunderts sein! Nein zur Zerschlagung der Sozialversicherung, zu den Massenentlassungen, zu den Kürzungen, zur Armut, zur Erwerbslosigkeit!« Zudem enthielt das Transparent einen Aufruf zur Teilnahme an den Aktionen der PAME am 22. Oktober sowie am Generalstreik am 12. November.

Weiterlesen

»Mörder, Räuber, Heuchler«

Tausende Menschen sind am Mittwochabend in Athen einem kurzfristigen Aufruf der Gewerkschaftsfront PAME gefolgt und haben gegen die Flüchtlingspolitik der EU und der griechischen Regierung demonstriert. In der Nähe der Metrostation Panepistimio startend zog die Demonstration über den Syntagma-Platz zum Sitz der EU im Athener Regierungsviertel. Die über skandierte Parolen vermittelte Aussage der Demo war klar: Solidarität mit Flüchtlingen heißt Klassenkampf. »Griechen und Flüchtlinge – vereinigte Arbeiter« war einer der Rufe auf der Demonstration. Parolen wie »Krieg dem Krieg des Kapitals« und »Weg mit der Imperialistenklasse« sowie das am Gebäude…

Weiterlesen

PAME solidarisch mit Migranten

Die kommunistische orientierte griechische Gewerkschaftsfront PAME hat sich am Wochenende solidarisch mit den Flüchtlingen gezeigt, die vor den imperialistischen Kriegen und der Armut nach Griechenland geflohen sind und dort heute die Schwächsten der Schwachen sind. An die Migranten, die im Areos-Park von Athen lagern, verteilten Gewerkschafter Hilfsgüter. Dabei verbreitete die PAME das nachstehende Statement in englischer und persischer Sprache: Bruder, Schwester, Migrant. Wir, die Arbeiter Griechenlands, die Gewerkschaften der griechischen Arbeiterklasse, PAME, heißen euch in unserem Land willkommen. Wir wissen, dass ihr auf einer schwierigen Reise, entwurzelt von Armut und…

Weiterlesen

Überall in Griechenland Komitees der Solidarität

Wir dokumentieren nachstehend einen von griechischen Volksorganisationen unter dem Titel »Wir organisieren. Wir stärken die Solidarität. Wir haben die Kraft!« verbreiteten Aufruf: In dieser für die Familien der Arbeiterklasse und der Volksschichten, für die Rentner, Arbeitslosen und die Jugend angesichts des Angriffs der griechischen Regierung, der Europäischen Union und der Monopolgruppen so schwierigen Zeit ist die allgegenwärtige Arbeiter- und Volkssolidarität eine unserer Waffen. Die heutige Kürzung der Löhne und Renten für einen Großteil der Arbeiter und Rentner, die zu den extrem  niedrigen Einkommen noch hinzukommt, muss sofort und in organisierter Weise…

Weiterlesen