Lawrow sprach mit Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif

Am 12. Januar fand ein Telefonat des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister des Irans, Mohammed Dschawad Sarif, statt.

Im Vorfeld des baldigen Kongresses des syrischen nationalen Dialogs in Sotschi tauschten die Seiten ihre Meinungen über die Entwicklung der Situation in Syrien aus, wobei besonderes Augenmerk auf die Suche nach Wegen zur politischen Regelung der Situation in diesem Land auf Basis der Resolution 2254 des UN-Sicherheitsrats gerichtet wurde.

Quelle:

Außenministerium der Russischen Föderation

Andere Beiträge zum Thema