Luftsituation erfordert Nulltarif bei Bus & Bahn

Menschen haben ein Recht auf Gesundheit und körperlicheUnversehrtheit – Nulltarif auf öffentlichen Verkehrsmitteln ist notwendige Sofortmaßnahme und verkehrs- und sozialpolitische Perspektive

Zu dem Urteil des deutschen Bundesverwaltun­gsgerichts über dieZulässigkeit von Diesel-Fahrverboten in Städten und die Diskussion darüber in Österreich, erklärt Michael Schmida, Verkehrssprecher der KPÖ: Das deutsche Gericht hat mit seinem Urteil unterstrichen, dass die Menschen ein Recht auf Gesundheit und körperlicheUnversehrtheit haben.

Weiterlesen:

Kommunistische Partei Österreichs

Andere Beiträge zum Thema