UNAC Martin-Luther King Action / 90 Orte global / Frente Unido América Latina, Coop Anti-War Café

antikriegTV, 23. January 2023:

Martin Luther King Aktionswoche, 13.–22. Januar: Nein zur NATO! Schluss mit den Provokationen gegen Russland und China! Stoppt die endlosen Kriege: Irak, Syrien, Somalia, Palästina…. überall. (UNAC) Berlin: Teilnahme am 21.1.

Nein zur NATO!
Schluss mit dem Militarismus und Provokationen gegen Russland und China!
Stoppt endlose Kriege: Irak, Syrien, Somalia, Palästina…. überall
Geld für Soziales, nicht für Krieg!

In Berlin nehmen wir am Samstag den 21. Januar 2023 im Rahmen unserer Kundgebung von Frente Unido América Latina an der Martin Luther King Aktionswoche teil am Brandenburger Tor vor der US-Botschaft am Pariser Platz
http://haendewegvonvenezuela.net

An den Antikriegsaktionen im Oktober, haben Menschen an mehr als 75 Orten weltweit teilgenommen. Jetzt wurde beschlossen eine weitere Aktionswoche zu organisieren, und die Woche um den Martin-Luther-King-Tag vom 14. bis 22. Januar wurde vorgeschlagen. Also beginnen wir jetzt weitere Aktionen gegen die Kriegspolitik der NATO zu organisieren. Viele Organisationen haben die Oktober-Aktionswoche unterstützt und wollen weitermachen.

Wie Martin Luther King Jr. uns so richtig daran erinnerte, sind die USA der größte Lieferant von Gewalt in der Welt.
Seit dem Zweiten Weltkrieg haben die USA mehr als 60 militärische Interventionen im Ausland initiiert.
Der US/NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine bringt uns jetzt in direkte Konfrontation mit einer großen Atommacht, ebenso wie die westlichen Provokationen gegen China wegen Taiwan.

Es ist äußerst wichtig, dass wir eine starke, vereinte Antikriegsbewegung aufbauen, in den USA und international.
Wir müssen gemeinsam die Medienpropaganda und Zensur durchbrechen. um die Militäraggression der NATO weltweit zu beenden.

Eine Vielzahl von Aktionen sind geplant, Demonstrationen, Kundgebungen, Teach-Ins, Banner.

Guppen sind aufgefordert ihre Aktionen anzumelden. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um die Januar-Aktionstage zu unterstützen.
Sie können als Einzelperson oder Organisation unterstützen.

https://unac.notowar.net/stop-u-s-wars-mlk-week-of-actions-jan-13-22/
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv

Auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=qL7FTXvqFrE

Veröffentlicht on 23. Januar 2023
0 Aufrufe