Union Buster kriegen Kontra

In den USA steht der bislang wichtigste Arbeitskampf beim Internethändler Amazon an. Am kommenden Montag sind die gut 6.000 Schaffenden eines Logistikzentrums des Onlineriesen in Bessemer im Bundesstaat Alabama aufgerufen zu entscheiden, ob sie künftig gewerkschaftlich vertreten werden wollen. Mit der Abstimmung gab die Arbeitsbehörde einem Antrag der Handelsgewerkschaft RWDSU statt, der von 1.500 Beschäftigten unterstützt wurde.

Weiterlesen

Amazon Leipzig: Pandemiestandards nur ungenügend umgesetzt

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft kritisiert den Umgang mit den Hygienebestimmungen beim Versandhändler Amazon in Leipzig. Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz, regelmäßige Pausen und Aufenthalt an der frischen Luft seien eigentlich Selbstverständlichkeiten, meint der Fachbereichsleiter für den Handel, Jörg Lauenroth-Mago. Nicht so beim Amazon FC in Leipzig.

Weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht bestätigt ver.di-Klage gegen Sonntagsarbeit bei Amazon

Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat am heutigen Mittwoch (27. Januar) einer Klage der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) gegen die Genehmigung von Sonntagsarbeit bei Amazon letztinstanzlich stattgegeben. Damit bestätigt das Gericht ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster aus dem Dezember 2019. Für die Fachbereichsleiterin für den Handel in NRW, Silke Zimmer, ist dies eine Bestätigung des Einsatzes der Gewerkschaft für den Sonntagsschutz: „ver.di geht auch bei Amazon konsequent gegen unnötige Sonntagsarbeit vor. Die Beschäftigten bei Amazon arbeiten sehr hart bei untertariflicher Bezahlung und haben den freien Sonntag verdient. Das Bundesverwaltungsgericht hat mit diesem Urteil…

Weiterlesen

Rosa-Luxemburg-Konferenz 2021: Die Pandemie als Chance genutzt

Die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz, die seit inzwischen mehr als einem Vierteljahrhundert jährlich in Berlin durchgeführt wird, hat in diesem Jahr eine Premiere gefeiert. Da aufgrund der Pandemie die übliche Veranstaltung mit mehr als 3000 TeilnehmerInnen nicht möglich war, gab es erstmals eine rein virtuelle Konferenz – und diese aus der Not geborene Form wurde von der Redaktion erfolgreich genutzt. Rund zehn Stunden lang wechselten sich per Video zugeschaltete ReferentInnen aus aller Welt ab mit Podien und Beiträgen, die direkt aus dem Redaktionsgebäude der Tageszeitung »junge Welt« übertragen wurde. Verfolgt werden konnte…

Weiterlesen

Die Legende von Amazon

Das private Vermögen von Amazon-Chef Jeff Bezos ist laut »Bloomberg« 2020 um 75,4 Milliarden US-Dollar angewachsen und lag Anfang der Woche bei etwa 190 Milliarden – so ungefähr. Auf ein paar Milliarden kommt es hier nicht an, zudem schwankt der Wert seiner Aktien von Tag zu Tag. Der Trend ist allerdings klar: Bezos ist – neuerdings nach Tesla-Chef Elon Musk – der zweitreichste Mensch der Welt und wird immer reicher. Und das geht schnell. Bezos gewinnt alle 15 Sekunden das Jahresgehalt einer deutschen Altenpflegerin hinzu – vorausgesetzt, sie hat eine…

Weiterlesen

Amazon-Beschäftigte in NRW streiken bis Weihnachten

Am heutigen Montag (21.12.) ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Beschäftigten an den Amazon-Standorten in Rheinberg und Werne erneut seit den frühen Morgenstunden dazu auf, im Rahmen eines bundesweiten Streiks ihre Arbeit im Weihnachtsgeschäft niederzulegen. Der Streik wird bis Heiligabend fortgesetzt. Die Gewerkschaft fordert vom Online-Riesen die Tarifverträge des Einzelhandels zu unterzeichnen und einen Tarifvertrag zu „Guter und Gesunder Arbeit“ abzuschließen.

Weiterlesen

Rosa-Luxemburg-Konferenz 2021: Ehemaliger Amazon-Direktor diskutiert mit Gewerkschaftern über Ausbeutung und Widerstand

Wenn am 9. Januar 2021 in Berlin die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz veranstaltet wird, treffen dort Kommunisten aus Venezuela und dem Libanon, Manager und Wissenschaftler aus den USA und Italien sowie Musiker aus Bukina Faso und München aufeinander. Ein besonderes Highlight der Konferenz wird eine Diskussionsrunde zum Abschluss der Veranstaltung sein, in der sich ein ehemals führender Manager des Amazon-Konzerns mit Gewerkschaftern aus Italien, Spanien und Deutschland über Ausbeutung und Widerstand im Konzern austauschen wird.

Weiterlesen